Menu Close

Neue Studie von JPMorgan: Ist der aktuelle Bitcoin-Kurs überbewertet?

JPMorgan Bitcoin-Studie
Bis jetzt scheint 2021 das Bitcoin-Jahr überhaupt zu sein. Nachdem der BTC-Kurs letzte Woche erstmalig die 50.000 US-Dollar Marke knacken konnte, wird bereits über ein zeitnahes Rekordhoch von 60.000 US-Dollar spekuliert. Laut einer Studie von der US-amerikanischen Bank JPMorgan müsste der BTC-Kurs jedoch weitaus geringer sein.
 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag Ist der aktuelle Bitcoin-Kurs überbewertet? erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Powered by WPeMatico